Aufbau-Modul Jahres-/Trainerausbildung Gewaltfreie Kommunikation

Nächster Starttermin: 7./8. Feb. 2020

Für Menschen, die

  • sich in einer überschaubaren Gruppe Gleichgesinnter intensiv mit der „Gewaltfreien Kommunikation“ beschäftigen wollen
  • lernen wollen, sich selbst und danach auch anderen mit Verständnis und Mitgefühl zu begegnen
  • lernen wollen, gelassen auf Forderungen, Vorwürfe und verbale Angriffe zu reagieren
  • den Umgang mit starken Gefühlen lernen und einüben wollen
  • ihre sprachliche Wirksamkeit sowohl beruflich als auch privat steigern wollen
  • ihre Kompetenz stärken wollen, schwierige Gespräche vorzubereiten und zu führen
  • eine strukturierte Ausbildung mit intensiver Begleitung schätzen
  • eine Anerkennung als Trainer*in beim Fachverband „Gewaltfreie Kommunikation“ anstreben

Themen:

  • Intensive Auseinandersetzung mit eigenen Themen mit Hilfe der 4 Schritte der GFK
  • Verbindung aufbauen durch die verschiedenen Formen des Zuhörens: üben, üben, üben
  • Eigene Glaubenssätze und Konzepte erkennen und ggf. transformieren
  • Umgang mit Ärger in der GFK – Ärger vollständig ausdrücken
  • Konstruktive Nutzung der Grundgefühle Wut, Angst, Trauer & Freude
  • Schwierige Gespräche mit den 4 Schritten und dem GFK-Tanzparkett vorbereiten
  • Schwierige Entscheidungen vorbereiten mit Hilfe der Bedürfnismediation
  • Klärungsprozesse leiten, insbesondere durch Nutzung des GFK-Tanzparketts

Methoden:
Auch in diesem Aufbau-Modul arbeiten wir wieder mit

  • Impulsvorträgen
  • prozessorientierter Einzel-, Kleingruppen und Plenumsarbeit
  • dialogischer Gesprächsführung
  • Achtsamkeitsübungen
  • Körpererleben und Körpersprache (Embodiment)
  • Rollenspielen
  • und dem GFK-Tanzparkett entlang der 4 Schritte

Teilnahmevoraussetzung ist die vorherige Teilnahme am Basis-Modul oder ähnliche Ausbildungen bei anderen GFK-Trainer*innen

Kurszeiten:

5 kurze Wochenenden, jeweils
Freitag 16:00 – 20:00, Samstag 10:00 – 18:30


Nächste Termine für das Aufbau-Modul GFK-Ausbildung:
07./08. Feb. 2020
13./14. März 2020,
03./04. Apr. 2020,
08./09. Mai 2020,
05./06. Juni 2020

Kosten :
Ort :
900 € (Selbstzahler) bzw. 600 € (Für Menschen mit geringem Einkommen, z.B. Studenten, Referendare, Alleinerziehende mit halber Stelle) bzw. 1.300 € (Firmen und Organisationen)
Frankfurt, Am Eschenheimer Tor


Wer eine Anerkennung durch den Fachverband „Gewaltfreie Kommunikation“ anstrebt kann dieses Aufbau-Modul mit 55 Stunden bzw. 70 UE auf die vorgeschriebenen 280 Trainingsstunden anrechnen.

Damit können Sie mit der GFK und der Ausbildungsgruppe nach der Ausbildung in engem Kontakt bleiben und Ihre Kommunikationsfähigkeiten kontinuierlich weiter entwickeln können biete ich nach der Jahresausbildung ein „WEITER-Training“ an, das etwa im 2-3 Monats-Rhythmus stattfindet.

Anmeldung:
Durch Ihre Anmeldung reserviere ich Ihnen den nächsten freien Seminarplatz. Mit der Überweisung der Seminargebühr wird Ihr Platz dann verbindlich gebucht.

* = Pflichtfeld


SelbstBewusste Kommunikation,
Telefon: 069-9075 9425,
Mobil : 01525-389 3998,
Email : info@selbst-bewusste-kommunikation.de.